parrotta

TIMM RAUTERT
WELTRAUM
STUTTGART 9.9. – 12.11.2016

View Documentation

EINFÜHRUNG PROF. DR. BEAT WYSS, BERLIN

Timm Rautert, »Guardia di Finanza«, Appuntato Scelto, aus der Serie: Weltraum, Rom 2014/2015, 28,1 × 27,6 cm, gerahmt 46 × 37 cm, Courtesy Parrotta Contemporary Art

 

Zum 75sten Geburtstag des Fotografen

Timm Rautert
zeigen wir in unserer Galerie sein neues Projekt Weltraum, in der eine Verbindung von Konferenzräumen und Porträts gezogen wird. Die Aufnahmen entstanden in der Food and Agriculture Organization of the United Nations (FAO) und dem Hauptquartier der Guardia di Finanza in Rom in den Jahren 2014 und 2015.

Timm Rautert war von 1993 bis 2008 Professor für Fotografie an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig - Academy of Fine Arts. Von 1966 bis 1971 studierte er an der Folkwangschule für Gestaltung in Essen bei Otto Steinert.

„Das in Arbeitsprozessen sich stetig wandelnde Menschenbildnis, die Infragestellung des fotografischen Verfahrens und dessen Darstellungspotential bilden den Fokus seiner Arbeit.“ (Museum der bildenden Künste, Leipzig)

Zu Rauterts erfolgreicher Lehrtätigkeit schreibt Kerstin Stremmel: „Es ist eine Mischung aus Kenntnis des Vergangenen, intensiver Wahrnehmung des Gegenwärtigen und reflektiertem Umgang mit beiden, die viele Arbeiten der Meisterschüler von Timm Rautert auszeichnen.“ Zu ihnen gehören z.B.: Viktoria Binschtok, Bernhard Fuchs, Falk Haberkorn, Sven Johne, Ricarda Roggan, Oskar Schmidt, Sebastian Stumpf, Adrian Sauer und Tobias Zielony.

Timm Rautert ist in zahlreichen öffentlichen Sammlungen vertreten u.a.: J. Paul Getty Museum Los Angeles, The Art Institute of Chicago, MOMA San Francisco, Museum Folkwang Essen, Museum der bildenden Künste Leipzig, Sammlung zeitgenössischer Kunst der Bundesrepublik Deutschland Berlin, Staatliche Kunstsammlungen Dresden, MMK Frankfurt/Main, Victoria & Albert Museum London.

 

»ÜBER KUNST« TIMM RAUTERT IM GESPRÄCH MIT NIKOLAI B. FORSTBAUER, STUTTGARTER NACHRICHTEN
STUTTGART DIENSTAG 25 OKTOBER 2016, 19:30 UHR

BUCHPRÄSENTATION TIMM RAUTERT »VINTAGE PRINTS« MIT DEM SAMMLER MANFRED HEITING, LOS ANGELES UND MARTIN JÜRGENS, RESTAURATOR FÜR FOTOGRAFIE, RIJKSMUSEUM AMSTERDAM
STUTTGART FREITAG 4 NOVEMBER 2016, 19:30 UHR

 

Weitere Einzelausstellungen von Timm Rautert in 2016: Dresden 2. Juli – 25. Septemper 2016
Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Kupferstich-Kabinett »Bildanalytische Photographie 1968 – 1974«. Dieser Werkzyklus darf als ein Hauptwerk der Fotografi e in den 1960er und 1970er Jahren gelten. Erstmalig wird die 56 Arbeiten umfassende Werkgruppe zusammenfassend präsentiert, nachdem sie 2014 für die Sammlungen der Staatlichen Museen erworben wurde. Die Ausstellung begleitet eine neue Publikation und ein zweitägiges Symposium im Residenzschloss Dresden. Eröffnungsvortrag von Prof. Dr. Peter Geimer (FU Berlin) am 16. September 2016, 18:30 Uhr. »Mit dem dauerhaften Eingang in die Sammlung des Kupferstich- Kabinetts und seiner reichen Bestände an Druckgraphik erhält Rauterts Werk einen neuen materiellen und diskursiven Kontext.« (Kupferstich-Kabinett, Dresden)

  

Ulm 8. November 2016 – 19. Februar 2017 Stadthaus Ulm »The Amish« Das Ulmer Stadthaus zeigt Timm Rauterts vollständige Serie »The Amish«, die 1974 in den USA entstanden ist und aus 45 schwarz/weiß Fotografi en besteht.

 

  

PARROTTA CONTEMPORARY ART
AUGUSTENSTRASSE 87-89
70197 STUTTGART

T +49.711.69 94 79 10

 
ÖFFNUNGSZEITEN:
DI - FR 11 - 18 UHR, SA 11 - 16 UHR, u. n. V.

 

PRESS ARCHIVES

 el

 el

 

 

 

    

    

    

 

 






ar